06.07.2020

Goldener Wurf für Lowka

Für die Werfer der Eintracht endete das erste Wettkampfwochenende erfolgreich. Dabei gelang Jana Maria Lowka die Einstellung eines seit 2011 bestehenden hessischen Rekords.

Jana Maria Lowka gelang ein sensationeller Wurf.

Einen etwas weiteren Trip hatte am vergangenen Freitag ein Trio der LG Eintracht Frankfurt, das zum Wurfmeeting der Halleschen Leichtathletik Freunde in die Saale-Stadt reiste. Der Trip nach Sachsen-Anhalt lohnte sich besonders für Jana Maria Lowka (noch U23), die sich im Speerwerfen der Frauen gegen ihre Konkurrentinnen mit starken 52,28 Metern durchsetzte und damit den Hessenrekord der Juniorinnen um über einen Meter verbesserte. Den alten Bestwert von 51,17 Metern aus dem Jahr 2011 hielt Sara Gambetta, die damals ebenfalls noch für die Adlerträger startete. Marius Karges schaffte beim U18 Diskuswurf eine Distanz von 57,64 Metern und setzte sich damit gegen den Lokalmatador Emmanuel Agbo-Anih (SV Halle/55,05 Meter) durch. Charleen Zoschke (noch U23) ließ die ein Kilogramm schwere Metallscheibe bei den Frauen auf die Siegesweite von 50,78 Metern fliegen und ist damit aktuell die beste Hessin. Katja Seng warf den Diskus auf 41,89 Metern.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

HinweisUm Produkte zu Mitgliederpreisen zu erwerben, loggen Sie sich bitte ein bevor Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen.
  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €
0