07.08.2022

Marius Karges ist U20-Weltmeister

Bei seiner internationalen Premiere feiert Diskusspezialist Marius Karges einen sensationellen Erfolg und wird U20-Weltmeister in Cali, Kolumbien.

Es ist einer der größten Erfolge, die die Leichtathletikabteilung der Eintracht jemals bejubeln konnte. In einem packenden Finale sichert sich Diskusspezialist Marius Karges nach sechs Versuchen seinen ersten U20-Weltmeistertitel bei seiner ersten internationalen Teilnahme.

Karges fand gut in den Wettkampf hinein und setze sich von Beginn an auf den Medaillrängen fest. Im vierten Versuch passte dann erstmals alles zusammen. Karges beförderte sein 1,75 Kilogramm schweres Arbeitsgerät auf 63,91 Meter und übernahm die Führung vor seinem Freund und U20-Weltrekordhalter Mika Sosna. Sosna konnte in den Folgeversuchen nicht mehr kontern, während Karges im letzten Versuch mit 65,55 Metern noch einen drauflegte. So stand fest: Marius Karges ist U20-Weltmeister – ein Wahnsinnserfolg!

Für Abteilungsleiter Michael Krichbaum ist dieser Titel eine wahre Sensation. „Es ist einfach verrückt und wir sind alle noch ein wenig sprachlos. Marius und auch sein Trainer Bastian Otto haben gezeigt, was mit viel Mut und harter Arbeit möglich ist“, lobt er. „Der Titel wird in die Geschcihte unserer Abteilung eingehen und ich bin unglaublich stolz auf unser Team“, so Krichbaum weiter.

  • #Leichtathletik
  • #U20wc

0 Artikel im Warenkorb