03.05.2021

Steinruck als „Ass des Monats“ nominiert

Nach ihrem Sieg in Enschede steht Eintracht-Marathonläuferin Katharina Steinruck zur Wahl – und ihr könnt abstimmen!

Mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:25:59 Stunden hat Katharina Steinruck am 18. April nicht nur den Marathon in Enschede für sich entscheiden können, sondern sich auch höchstwahrscheinlich eines der drei Olympiatickets gesichert. Mit dieser herausragenden Leistung hat sich die Adlerträgerin außerdem auf Platz sechs der ewigen deutschen Bestenliste vorgeschoben – und steht nun zur Wahl zum „Ass des Monats“ des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

Ihre Konkurrenz ist dabei namenhaft: Speerwerfer Johannes Vetter, Marathonläufer Richard Ringer und Geher Jonathan Hilbert sind ebenfalls nominiert. Für die Frankfurterin heißt es also, sich gegen die männliche Konkurrenz durchzusetzen und ihr könnt bis Dienstag, 4. Mai um 16 Uhr, auf den Social Media-Kanälen des DLV für sie abstimmen.

Die Nominierten im Überblick:

  • Richard Ringer (LC Rehlingen): 2:08:49 Stunden | Marathon | 11.4. Siena
  • Jonathan Hilbert (LG Ohra Energie): 3:43:44 Stunden | 50 km Gehen | 10.4. Frankfurt
  • Katharina Steinruck (Eintracht Frankfurt): 2:25:59 Stunden Marathon | 18.4. Enschede
  • Johannes Vetter (LG Offenburg): 91,50 Meter | Speerwurf | 24.4. Offenburg
  • #Leichtathletik

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €