15.09.2020

Steinruck bestätigt Bestzeit

Beim Frankfurt Half Marathon Invitational 2020, der erstmals auf dem Messegelände stattfand, wurde Katharina Steinruck Dritte.

Die Leichtathletik ist seit einigen Wochen wieder im Wettkampf-Betrieb, doch die Langstreckenläufer suchten mehr oder weniger vergeblich nach Möglichkeiten, sich mit der Konkurrenz zu messen. Die großen Marathon-Wettbewerbe sind sowieso abgesagt und auch Straßenwettbewerbe kleinerer Veranstalter finden derzeit nicht statt. Und so organisierte das Team vom Frankfurt Marathon um Renndirektor Jo Schindler auf dem Frankfurter Messegelände einen Wettkampf für Top-Läufer unter Corona-Bedingungen – zwar ohne Zuschauer, dafür aber mit der Vergabe von Startplätzen für die Halbmarathon-WM in Polen im Oktober.

Am Sonntagmorgen standen knapp 30 Läuferinnen und Läufer an der Startlinie. „Ich war sehr nervös“, erzählt Steinruck nach dem Rennen, die wie die meisten anderen Athleten, lange Zeit keinen Wettkampf absolviert hatte. Die vergangenen Monate war sie aber dennoch fleißig, trainierte gut und lief auf Bestzeit-Kurs an. Doch fünf Kilometer vor dem Ziel setzte Miriam Dattke die vorentscheidende Attacke. Steinruck ließ sich von der Tempoverschärfung mitziehen, was sich nachfolgend aber als Fehler herausstellte. „Das war Gift für die Muskulatur“, berichtet die 31-Jährige nach dem Rennen, die mit ihrer Taktik nicht zufrieden war. „Besser wäre es gewesen Dattke zunächst anziehen zu lassen und sich langsam wieder heran zu kämpfen“, so Steinruck. Mit einer Zeit von 72:23 Minuten bestätigte sie auf die Sekunde ihre Bestzeit und sicherte sich Platz drei. Den Tagessieg feierte Melat Kejeta (Laufteam Kassel vor Miriam Dattke (LG Telis Finanz Regensburg), die sich damit beide einen Startplatz für die WM sicherten.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

HinweisUm Produkte zu Mitgliederpreisen zu erwerben, loggen Sie sich bitte ein bevor Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen.
  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €
0