22.01.2021

Wurfspitze misst sich bei Einladungswettkampf

An der Hahnstraße kommt es am Wochenende zum Kräftemessen im Hammer-, Diskus- und Speerwurf.

Nach dem 1. Frankfurter Wintercup am vergangenen Wochenende steht auch für die Werfer/innen, das erste Highlight der Saison an: Am kommenden Sonntag, den 24. Januar, treffen hessische Spitzenathleten auf die nationale Konkurrenz. Auf der Sportanlage in Niederrad (Hahnstraße 75, 60528 Frankfurt am Main) bietet Eintracht Frankfurt die Möglichkeit sich unter Wettkampfbedingungen miteinander zu messen. Mit dabei sind einige hochkarätige Athleten/innen.

So ist beispielsweise die deutsche Vize-Meisterin im Hammerwurf, Samanta Borutta (TSV Bayer 04 Leverkusen), vertreten und trifft auf hessische Spitzenathletinnen wie Lucie Holzapfel (Eintracht Frankfurt) und Laura Siegel (TuS Weilmünster). Im Speerwurf bestreitet Robin Ramon Rieß (Eintracht Frankfurt) seinen ersten Wettkampf nach dem Titelgewinn bei den deutschen Jugendmeisterschaften im vergangenen Jahr. Bei den Frauen gilt das Augenmerk auf die Hessenrekord-Halterin der Altersklasse U23, Jana Lowka (Eintracht Frankfurt). Auch im Diskuswurf stellt die Eintracht einen Hessenrekordhalter: Marius Karges startet erstmals in der Altersklasse U20.

Für die Eintracht ist es der zweite Wettkampf innerhalb kürzester Zeit. Abteilungsleiter Michael Krichbaum zeigt sich glücklich, auch den Werfern/innen, die Chance bieten zu können sich unter Wettkampfbedingungen zu messen. „Wir freuen uns sehr, dass wir nach der erfolgreichen Durchführung des Wintercups am vergangenen Wochenende eine gleichwertige Veranstaltung für unsere Werfer/innen auf die Beine stellen und anbieten können.“

Der Wettkampf findet aufgrund der aktuellen Situation unter strengen Hygieneauflagen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Pressevertreter sind allerdings zugelassen und dürfen das Stadion im Außenbereich des Sektors betreten. Hierfür ist ein PCR-Test nötig, der nicht älter als 48 Stunden alt ist. Vorort besteht ebenfalls die Möglichkeit eines Schnelltests, die auf eigene Kosten (10 Euro) durchgeführt werden können. Um vorherige Anmeldung der Pressevertreter bis zum morgigen Samstag, den 23. Januar, bei Michael Krichbaum per E-Mail wird gebeten.

Weitere Informationen zum Zeitplan und der Ausschreibung gibt es HIER. Die vollständige Teilnehmerliste kann HIER eingesehen werden.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €